Mehr Abgaben im Stadtrat beschlossen

In der Dezembersitzung des Stadtrates Raguhn-Jeßnitz wurde der Bürger wieder als Zahlmeister ausgemacht:

Rückwirkend zum 01. Januar 2017 wurde die 2. Änderungssatzung zur Satzung der Stadt Raguhn-Jeßnitz zur
Umlage der Verbandsbeiträge der Unterhaltungsverbände Mulde und Taube-Landgraben vom 17.09.2017
mit großer Mehrheit beschlossen.

Was sehr abstrakt klingt, bedeutet eine Mehrbelastung für uns Bürger!

Die AfD-Fraktion stimmte geschlossen gegen die Mehrbelastung der Bürger von 10.000 Euro!

 Beschlussvorschlag der Stadt