Wahl in Thüringen -Tabubruch? – Skandal? Nein Demokratie!

Ist die Wahl von Thüringen ein Tabubruch, gar ein Skandal?
Nein – das ist Demokratie!

Das Demokratieverständnis der Goldenen Zwanziger?

Die Wahl in #Thüringen ist Demokratie!
Menschen, die in diesem Zusammenhang von Tabubruch faseln, gebe ich folgendes zu bedenken:

Die #SED war eine Partei der Diktatur.
Sie wurde niemals aufgelöst, aber mehrmals umbenannt. Heute sitzt diese Partei im #Bundestag.

Die Forderung: „Man möge sich nach rechts abgegrenzen!“ in der Verbindung, die Unterstützung aus diesem Lager zurückzuweisen, ist wie Pudding-an-die-Wand-nageln.
Wie kann ich eine nicht vereinbarte Unterstützung zurückweisen?
Soll ein Rücktritt dieses tatsächlich heilen?
Was passiert im Landtag nach der Wahl eines Ministerpräsidenten?
Werden Beschlüsse nicht mehr gefasst, weil die #AfD sich daran beteiligte?
Wird die AfD per Satzung bestimmt, nur mit Enthaltungen zu beschließen?
Was hat der AfD-Wähler kriminelles getan, dass er „demokratisch“ ignoriert werden sollte?

Dieses Land zerreißt gerade seine demokratischen Grundprinzipien.

http://www.nzz.ch/international/deutschland/tabubruch-ein-skandal-das-ist-demokratie-ld.1538784