HANNES LOTH Für Sachsen-Anhalt

Lieber Mitbürgerinnen und Mitbürger,

willkommen auf meiner Webseite. Hier finden Sie alle Informationen zu meiner Person und aktuellen politischen Aktivitäten im Landtag von Sachsen-Anhalt.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Die AfD hatte Recht: Regierung rät zur Anschaffung von Notstromaggregaten!

Die US-amerikanische Zeitung „Wall Street Journal“ nannte die deutsche Energiepolitik bereits 2019 „die dümmste Energiepolitik der Welt“. Ausstieg aus der Kernkraft aufgrund einer Kernschmelze infolge eines Tsunamis im 10.000 Kilometer entfernten Japan. Ausstieg aus der Kohle aufgrund des Weltuntergangsszenarios Klimakrise. Und zuletzt die Blockade von Nordstream 2.

Aufgrund dieser irrsinnigen Politik droht uns Deutschen nun ein kalter Winter - ohne warmes Wasser im privaten Haushalt, wie Hamburgs grüner Umweltsenator bereits ankündigte. Denn wenn Russland nun tatsächlich den Gashahn abdreht, droht ein akuter Gas-Mangel. Dabei muss man bedenken: 48,2 Prozent der 40,6 Millionen Wohnungen in Deutschland nutzen Erdgas als Energieträger.

Noch vor wenigen Monaten stellte die Regierung Menschen, die sich auf solche Krisen vorbereiten als Verschwörungstheoretiker da. Und nun ruft der Staatssekretär aus dem Wirtschaftsministerium tatsächlich zum Kauf von Notstromaggregaten auf: „Empfehlenswert ist die Ausstattung mit Notstromaggregaten insbesondere für Betreiber von kritischer Infrastruktur“. 

Wenn es nicht so traurig wäre könnte man darüber lachen. Deutschland braucht nun dringend einen Richtungswechsel zur Vernunft - doch das geht nur mit einer Partei: Der AfD.

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/politik/strom-gas-energie-engpass-notstromaggregat-ampel-100.html

Die AfD hatte Recht: Regierung rät zur Anschaffung von Notstromaggregaten!

Die US-amerikanische Zeitung „Wall Street Journal“ nannte die deutsche Energiepolitik bereits 2019 „die dümmste Energiepolitik der Welt“. Ausstieg aus der Kernkraft aufgrund einer Kernschmelze infolge eines Tsunamis im 10.000 Kilometer entfernten Japan. Ausstieg aus der Kohle aufgrund des Weltuntergangsszenarios "Klimakrise". Und zuletzt die Blockade von Nordstream 2.

Aufgrund dieser irrsinnigen Politik droht uns Deutschen nun ein kalter Winter – ohne warmes Wasser im privaten Haushalt, wie Hamburgs grüner Umweltsenator bereits ankündigte. Denn wenn Russland nun tatsächlich den Gashahn abdreht, droht ein akuter Gas-Mangel. Dabei muss man bedenken: 48,2 Prozent der 40,6 Millionen Wohnungen in Deutschland nutzen Erdgas als Energieträger.

Noch vor wenigen Monaten stellte die Regierung Menschen, die sich auf solche Krisen vorbereiten als Verschwörungstheoretiker da. Und nun ruft der Staatssekretär aus dem Wirtschaftsministerium tatsächlich zum Kauf von Notstromaggregaten auf: „Empfehlenswert ist die Ausstattung mit Notstromaggregaten insbesondere für Betreiber von kritischer Infrastruktur“.

Wenn es nicht so traurig wäre könnte man darüber lachen. Deutschland braucht nun dringend einen Richtungswechsel zur Vernunft – doch das geht nur mit einer Partei: Der AfD.

Quelle: www.zdf.de/nachrichten/politik/strom-gas-energie-engpass-notstromaggregat-ampel-100.html
See MoreSee Less

Mo, 04. Jul 2022
Christian Lindner-Faktencheck nach drei Jahren - Fake-News vom FDP-Chef

Vor der Bundestagswahl 2019 veröffentlichte die FDP in den sozialen Netzwerken einen Beitrag mit dem Konterfei Christian Lindner und dem Titel: Wer AfD wählt, schadet sich am Ende selbst.

Im Beitragstext warnte der heutige Finanzminister vor der Wahl unserer freiheitlichen Bürgerpartei mit den Worten: Um Länder in denen die AfD stark ist, werden Touristen und Investoren einen Bogen machen.

Doch was ist nach drei Jahren mit zahlreichen Erfolgsergebnissen unserer AfD, insbesondere in Ostdeutschland eingetreten?

Im Nachbarbundesland Sachsen wurden letztes Jahr zwei Rekorde geknackt: Erstmals mehr als 20 Millionen Übernachtungen, erstmals mehr als 1 Million ausländische Gäste. 

In Sachsen-Anhalt haben uns die Corona-Maßnahmen in diesem Hinblick einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch die geplante Ansiedelung des Chipherstellers Intel in Magdeburg zeigt: Trotz eines AfD-Wahlergebnisses von 20,8%, sind Firmen sehr investitionsbereit. Und: Die FDP kann nichts außer Fake-News verbreiten.

Quelle: https://twitter.com/fdp/status/1155833304408629250?s=20&t=sr-UntkzC4TnCOZzex1axA

Christian Lindner-Faktencheck nach drei Jahren – Fake-News vom FDP-Chef

Vor der Bundestagswahl 2019 veröffentlichte die FDP in den sozialen Netzwerken einen Beitrag mit dem Konterfei Christian Lindner und dem Titel: "Wer AfD wählt, schadet sich am Ende selbst".

Im Beitragstext warnte der heutige Finanzminister vor der Wahl unserer freiheitlichen Bürgerpartei mit den Worten: "Um Länder in denen die AfD stark ist, werden Touristen und Investoren einen Bogen machen".

Doch was ist nach drei Jahren mit zahlreichen Erfolgsergebnissen unserer AfD, insbesondere in Ostdeutschland eingetreten?

Im Nachbarbundesland Sachsen wurden letztes Jahr zwei Rekorde geknackt: Erstmals mehr als 20 Millionen Übernachtungen, erstmals mehr als 1 Million ausländische Gäste.

In Sachsen-Anhalt haben uns die Corona-Maßnahmen in diesem Hinblick einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch die geplante Ansiedelung des Chipherstellers Intel in Magdeburg zeigt: Trotz eines AfD-Wahlergebnisses von 20,8%, sind Firmen sehr investitionsbereit. Und: Die FDP kann nichts außer Fake-News verbreiten.

Quelle: twitter.com/fdp/status/1155833304408629250?s=20&t=sr-UntkzC4TnCOZzex1axA
See MoreSee Less

Mi, 29. Jun 2022
CDU-geführte Bundesländer wollen erneut 2G-Regeln und Lockdowns ermöglichen!

Die C19-Hysterie nimmt kein Ende. Wer darauf gehofft hat, dass das Theater dieses Jahr endlich sein Ende findet, wird allerspätestens im Herbst von den Altparteien enttäuscht werden.

Denn die Ampel-Regierung möchte sich schon bald auf eine Neufassung des Infektionsschutzgesetztes einigen, möglichst noch vor der Sommerpause im Bundestag. Doch einigen CDU-geführten Bundesländern kann es gar nicht schnell genug gehen. 

Sie fordern schon vor der Vorstellung der Evaluierungsergebnisse (30.06) erneut 2G Zugangsbeschränkungen und Lockdowns im Gesetz zu verankern. 

Stoppen wir endlich diese wirtschafts- und menschenfeindliche Hypochondrier-Gesundheitspolitik und behandeln C19, wie das was es wirklich ist: Eine erkältungsähnliche Erkrankung. Die AfD fordert eine endgültige Rückkehr zur Normalität, ohne Hintertürchen!

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/lauterbach-erwartet-keinen-ampel-streit-sued-laender-und-nrw-draengen-bund-zu-umfassendem-corona-paket/28441082.html

CDU-geführte Bundesländer wollen erneut 2G-Regeln und Lockdowns ermöglichen!

Die C19-Hysterie nimmt kein Ende. Wer darauf gehofft hat, dass das Theater dieses Jahr endlich sein Ende findet, wird allerspätestens im Herbst von den Altparteien enttäuscht werden.

Denn die Ampel-Regierung möchte sich schon bald auf eine Neufassung des Infektionsschutzgesetztes einigen, möglichst noch vor der Sommerpause im Bundestag. Doch einigen CDU-geführten Bundesländern kann es gar nicht schnell genug gehen.

Sie fordern schon vor der Vorstellung der Evaluierungsergebnisse (30.06) erneut 2G Zugangsbeschränkungen und Lockdowns im Gesetz zu verankern.

Stoppen wir endlich diese wirtschafts- und menschenfeindliche Hypochondrier-Gesundheitspolitik und behandeln C19, wie das was es wirklich ist: Eine erkältungsähnliche Erkrankung. Die AfD fordert eine endgültige Rückkehr zur Normalität, ohne Hintertürchen!

Quelle: www.tagesspiegel.de/politik/lauterbach-erwartet-keinen-ampel-streit-sued-laender-und-nrw-draengen…
See MoreSee Less

Do, 23. Jun 2022

Klimahysterie führt zu komischen Anträgen. 3m Mindestabstand zwischen über 200m hohen Windkraftanlagen… dazu meine Rede. Im Übrigen wurde der Antrag von allen anderen Fraktionen abgelehnt. See MoreSee Less

Do, 23. Jun 2022
2,749 Milliarden Euro - Kommunen in Sachsen-Anhalt immer höher verschuldet!

Um die Finanzlage der Kommunen in Sachsen-Anhalt steht es nicht gut. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Schuldenstand um weitere 124 Millionen Euro an, was einen prozentualen Anstieg von 4,7% bedeutet.

Der Anstieg resultierte vor allem aus einer Erhöhung der Kredite für Investitionen. Investitionen sind grundsätzlich (in den meisten Fällen) zu begrüßen, Doch diese sollten nicht auf dem Rücken der zukünftigen Generationen in Form von Schulden abgeladen werden. Gerade in Zeiten von wieder ansteigenden Zinsen auf Kredite droht hier ein hoher finanzieller Druck in der Zukunft.

Die Kommunen in Sachsen-Anhalt dürfen von der Landesregierung in Magdeburg nicht weiter finanziell in Stich gelassen werden. Für viele Kommunen besteht ohnehin nur ein kleiner finanzieller Spielraum, daran muss sich dringend etwas ändern. 

Quelle: https://dubisthalle.de/schuldenstand-der-kommunen-in-sachsen-anhalt-steigt-um-47-prozent-auf-2749-milliarden-euro

2,749 Milliarden Euro – Kommunen in Sachsen-Anhalt immer höher verschuldet!

Um die Finanzlage der Kommunen in Sachsen-Anhalt steht es nicht gut. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Schuldenstand um weitere 124 Millionen Euro an, was einen prozentualen Anstieg von 4,7% bedeutet.

Der Anstieg resultierte vor allem aus einer Erhöhung der Kredite für Investitionen. Investitionen sind grundsätzlich (in den meisten Fällen) zu begrüßen, Doch diese sollten nicht auf dem Rücken der zukünftigen Generationen in Form von Schulden abgeladen werden. Gerade in Zeiten von wieder ansteigenden Zinsen auf Kredite droht hier ein hoher finanzieller Druck in der Zukunft.

Die Kommunen in Sachsen-Anhalt dürfen von der Landesregierung in Magdeburg nicht weiter finanziell in Stich gelassen werden. Für viele Kommunen besteht ohnehin nur ein kleiner finanzieller Spielraum, daran muss sich dringend etwas ändern.

Quelle: dubisthalle.de/schuldenstand-der-kommunen-in-sachsen-anhalt-steigt-um-47-prozent-auf-2749-milliar…
See MoreSee Less

Mi, 22. Jun 2022
Gestern zum Polittalk des Bauernverbandes. Thema Ernährungssicherheit. Ich konnte unsere parlamentarischen Initiativen der vergangenen Jahre vorstellen und zeigen das wir gute Lösungen anzubieten haben.

Gestern zum Polittalk des Bauernverbandes. Thema Ernährungssicherheit. Ich konnte unsere parlamentarischen Initiativen der vergangenen Jahre vorstellen und zeigen das wir gute Lösungen anzubieten haben. See MoreSee Less

Di, 21. Jun 2022

Spenden

Spenden Sie heute, damit Sie auch morgen noch eine echte Wahl haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos:

JETZT AFD!

Mitreden | Mitwirken | Mitglied werden